Diana Garten / a la carte

Wir haben für Sie im Ringberg Hotel ein neues gläsernes Restaurant gebaut. Von Ihrem Tisch aus können Sie den Blick 180° in die herrliche Suhler Landschaft schweifen lassen, vorbei an der steinernen Skulptur der Jagdgöttin Diana. Wir haben diese Lebensgroße, interessante Plastik natürlich ganz bewusst in unserem neuen Restaurant platziert. Denn die schöne, wilde römische Göttin, Tochter der Leto und des Jupiter, ist symbolträchtig für die Stadt Suhl und die hiesige Bergwelt. Hier hat die Jagd schon seit Urzeiten eine Große Bedeutung und seit über 500 Jahren werden in der Stadt auch Jagdwaffen geschmiedet. Seit hunderten von Jahren künden diese Waffen vom hand-werklichen Geschick und der Kunstfertigkeit der Suhler Büchsenmacher und Graveure.

Der Thüringer Wald, in dem Rotwild, Damwild, Muffelwild und Rehwild, aber auch Schwarzwild und Niederwildarten wie Feldhasen, Rebhühner oder Stockenten beheimatet sind, ist ein ideales Revier für Diana und Freunde der Jagd. Die Jagd steht heute in engem Einklang mit der Hege und Pflege unserer einzigartigen Thüringer Naturlandschaft. Es ist kein Zufall, dass sich Waldfachleute, Agrarspezialisten, Jägerinnen und Jäger aus ganz Deutschland regelmäßig in unserem Hotel auf dem 750 Meter hohen Ringberg zu Fachtagungen treffen. Und natürlich bieten wir auch ganz bewusst in unserem Diana-Wintergarten typische Gerichte des Thüringer Waldes, so unsere Wildspezialitäten, an.

Wir wünschen Ihnen eine genüssliche Verweildauer in unserem Restaurant und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen.

zoom image