Wandern im UNESCO Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald

Natürlich in der Mitte Deutschlands - Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – das Biosphärenreservat hat immer Saison

Mitten im wunderschönen Thüringer Wald gelegen bietet das Biosphärenreservat einen einzigartigen Anreiz für alle Aktivurlauber. Das Ringberg Hotel ermöglicht durch seine Lage im Biosphärenreservat für alle Gäste unmittelbar ab Hotel das beschauliche Wandern auf ausgeschilderten Wegen, sportliches Nordic Walking und Skilanglauf auf gut präparierten Loipen.

Wer es lieber organisiert haben möchte, kann Pauschalangebote zum Wandern ab Frühjahr buchen oder rundum im Wellness-Urlaub entspannen. Kurzentschlossene können sich geführten Touren auf Schusters Rappen, mit dem Mountain Bike oder auf Skiern anschließen.

Das Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, stellt dabei einen repräsentativen Ausschnitt der Mittelgebirgslandschaft dar. Große, ruhige Waldgebiete buntblumige Bergwiesen, kleine verträumte Bachtäler mit klaren Bergbächen, Hochmoore und Berggipfel bis über 900 Meter geben dem 170 Quadratkilometer großen Biosphärenreservat sein besonderes Gepräge. Weite Wälder erstrecken sich vom mildklimatischen Gebirgsrand bis zu den rauen Kammlagen des Thüringer Waldes. Auf den Höhen wechselt schnell einmal glasklare Luft mit aufziehendem Nebel oder Regen ab. Dichte, dunkelgrüne Fichtenwälder lichten sich urplötzlich dem Wanderer und geben wunderbare Panoramen über das Land frei. Diese Gegensätze und das frische Gebirgsklima machen den Reiz der oberen Berglagen aus.

Info

  • Fläche: 17.000 ha
  • Flora: Bergmischwälder, Bergwiesen, Hochmoorvegetation
  • Fauna: über 2.500 Arten nachgewiesen, davon mehr als 300 Rote-Liste-Arten 

Mehr Informationen finden Sie zudem direkt unter www.biosphaerenreservat-vessertal.de 

Lagekarte

zoom image