Saisoneröffnungsfahrt

Die erste große Fahrt des Jahres – hoch hinaus

Gültig in der Zeit vom 02. März 2014 – 06. April 2014

Hoch über die Dächer von Suhl mit berauschender Aussicht, gut gebettet und kulinarisch verwöhnt…. So kann die Saison beginnen!

Unsere Leistungen:

  • 2 x Übernachtung im komfortablen Zimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitalecke
  • Begrüßungsgetränk
  • 2 x Abendessen als Themen-Dinnerbuffet
  • 2 x Tischgetränke zum Abendessen (Tischwein rot und weiß, Apfelsaft, Wasser und einheimisches Pilsbier)
  • 1 x Stadtführung in Suhl
  • 1 x ganztägige Reiseleitung zur Thüringer-Wald-Rundfahrt
  • Kostenfreie Busparkplätze am Hotel
  • Übernachtung für den Busfahrer gratis
  • Je ein weiterer Freiplatz ab 30 zahlenden Gästen je 15 Personen im Doppelzimmer
  • Reservierte Tische zum Abendessen
  • Kostenfreie Nutzung des Schwimmbades  

Preis pro Person: 89,00 €

Verlängerungsnacht: 40,00 € pro Person im Doppelzimmer (AE als Dinnerbufett)

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen. Sollte die Gästezahl diese nicht erreichen, behält sich das Ringberg Hotel vor, den Preis entsprechend neu zu kalkulieren.

Weitere Alternativ-Programme:

  • Besuch und Führung im Waffenmuseum in Suhl
  • Führung in einer Brauerei
  • Besuch und Führung in der VIBA-Nougatwelt
  • Stadtführung in Erfurt
  • Besuch und Führung auf der Wartburg
  • Besuch in der Farbglashütte Lauscha
  • Besuch mit Schauvorführung beim lustigsten Glasbläser Deutschlands
  • Besuch, Führung und Verkostung im ersten Deutschen Bratwurstmuseum 

Reisebeschreibung

Reisebeschreibung

1. Tag

Anreise nach Suhl

Im Ringberg Hotel angekommen werden Sie im Bus begrüßt und über die Annehmlichkeiten unseres Hotels informiert.

Genießen Sie das Abendessen von unserem Themen-Dinnerbuffet inkl. Tischgetränke.

Den Abend können Sie in unserer Lobby-Bar ausklingen lassen.

2. Tag

Suhl – die Stadt der Gegensätze und Hoch über den Wolken

Stärken Sie sich für den Tag von unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit Vital- Ecke.

Am 14. Februar 1991 haben die Vertreter des Stadtrates Suhl zur „Stadt des Friedens“ erklärt und doch trägt sie heute den Beinamen „Waffenstadt“. Beides ist auf die lange Tradition der Waffenherstellung zurück zu führen.

Bei einer Stadtführung erfahren Sie noch viel mehr zur Geschichte dieser über 1100 Jahre alten „grünen Stadt, die ein rotes Rathaus hat“.

Danach beginnt die große Thüringer-Wald-Rundfahrt. Vorbei an den Sportstätten in Oberhof, über den Rennsteig, Deutschlands ältesten und meistbegangenen fast 170 km langen Weitwanderweg, sind Sie für den Rest des Tages von Wald und Wiesen umgeben und genießen die einmalige Thüringer Landschaft.

In unserem Restaurant erwartet Sie unser Abendbuffet.

3. Tag

Ihr Abschied und der Appetit auf ein Wiederkommen

Nach dem opulenten Frühstücksbuffet ist die Zeit des Abschieds gekommen.

Wir hoffen, Ihnen unsere Heimat nähergebracht zu haben und freuen uns, Sie mit Ihren Gästen bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.